Miniaturen on the road

 

Wer nimmt schon den Kühlschrank mit auf Reisen. Auch wenn er das Liebste von vielen Deutschen beherbergt. Andererseits - was wird nicht alles mitgenommen? Wer sich im Alltag an Koki van Trottens Miniaturen erfreut, will sie, wie's aussieht, auch unterwegs nicht missen. Besucher dieser Website schickten uns Fotos von Ihren Reisen. Das war nicht vorhersehbar - oder? Wie notierte sich vor längerer Zeit Koki van Trotten:

 

"Es gibt keinen Zufall. Und wenn doch, dann ist auch das mit Absicht."

 

Frankreich

Saint-Jean-Cap-Ferrat

 

 

Der Ort Saint-Jean-Cap-Ferrat liegt zwischen Nizza und dem Fürstentum Monaco an der französischen Riviera auf einer Halbinsel und wird von drei Seiten vom Mittelmeer bestürmt. Im teuersten Ort der Welt kostet der Quadratmeter 30.300 Euro. Versuchen Sie mal den Wert eines Steines zu errechnen, von denen es auf dieser Halbinsel besonders viele schöne gibt.

 

 

Über 300 Sonnentage im Jahr sorgen dafür, dass die grüne Halbinsel im Herzen der Côte-d'Azur mit ihren prachtvollen Gärten nie verblüht. 

 

Monaco

Monte-Carlo

 

 

Seit Dezember 1856 residiert die Spielbank Monte-Carlo in einer Villa am Hafen Monacos. Entgegen der Behauptung, die Bank gewinnt immer, gab es durchaus zahlreiche Jahre in der Geschichte dieser Spielbank, die mit Millionen Verlusten abgeschlossen wurden. Das historische Dekor mit Holzvertäfelung und Vergoldungen schreckte neue Spieler einfach ab. Seit 2020 wird sie schrittweise „verjüngt“. Wie man sieht - erfolgreich.

 

Archiv