Aufgrund des Erfolges verlängert bis zum 31. Mai 2022

mit neuen Öffnungszeiten

Donnerstags, Freitags, Samstags und Sonntags jeweils von 12 bis 18 Uhr

Gastausstellung

vom 9. April bis 6. Mai 2022

im

Bölschestraße 87- 88, 12587 Berlin-Friedrichshagen
Wer bin ich, wenn ICH BIN, wer bin ich ist, 2020, Öl auf Leinwand, 90 x 120 cm

Vernissage

am Samstag, den 9. April 2022,

17.00 bis 23 Uhr,

in der

Bölschestraße 87 - 88

in 

12587 Berlin - Friedrichshagen.

 

am 11. April 2022

Neue Ausstellung in Friedrichshagen.  Noch bis 6. Mai findet in der Galerie „bruno“ in der Bölschestraße 87-88 (neben dem Rathaus Friedrichshagen) eine Gastausstellung von Werken der Friedrichshagener Künstlerin Koki van Trotten statt. Ihre Gemälde und Miniaturen wirken abstrakt, beziehen sich aber oft auf Themen oder Landschaften. Geöffnet ist Mo. bis So. von 11 bis 19 Uhr.

Fotos von der Ausstellung

Das ist das Haus vom Nikolaus, 2018, Acryl & Öl auf Leinwand, 110x100 cm

 

 

 

 

Gedanken eines Besuchers der Ausstellung beim Betrachten dieses Bildes:

 

"So sieht das Innere meines Gehirns aus. Da und dort blitzern Gedanken auf und das Haus der Endlichkeit steht in der blauen Unendlichkeit."

Die Ausstellung hatte bisher über 650 Besucher.

 

(Stand: 15.05.2022)

Das sind die neuen Besitzer des Bildes "Nichts zu gewinnen. Nichts zu verlieren."

Der absolute Besucher-Liebling dieser Ausstellung.

„Sorgloser Moment des Übergangs von der Zukunft in die Gegenwart“, 2021, Öl auf Leinwand, 70 x 90 cm

Zur Geschichte des Ausstellungsortes

Bölschestraße 87 - 88 in 12587 Berlin- Friedrichshagen

In bester Lage auf dem Boulevard von Berlin - Friedrichshagen war die Theaterkasse des Ortes jahrelang zu Hause.

Im April 2021 eröffnete der Schauspieler und Maler Bruno F. Apitz in den Räumen sein "Atelier Bruno". 

Am Tage der Ausstellungseröffnung.

Wieviel passt in eines jeden Menschen Herz, 2021, Öl auf Leinwand, 120 x 140 cm